Wer sind die Kletterfreunde Wicker?
Die Kletterfreunde Wicker sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der als Pächter der Anlage die Erlaubnis erhalten hat, den Betrieb der Kletterwand unter eigener Regie fortzuführen.

Wer darf in Wicker klettern?
Das Klettern an der Kraftwerkswand ist daher nur für Mitglieder des Vereins und deren vorangemeldeten Gäste möglich. Zum Schnuppern eignet sich ein <Tag der offenen Tür> oder ein <Sommerfest> (sobald diese wieder stattfinden dürfen).

Was gibt es bzw. was gibt es nicht?
Es gibt bei uns keinen betreuten Kletterbetrieb, keine Materialausleihe und keine „Tageskarten“. Das Klettern ist nur eigenständig, eigenverantwortlich und mit eigenem Material, dafür aber jederzeit im Fenster zwischen 7:00 und 22:00 Uhr, möglich. Manchmal bieten wir in Zusammenarbeit mit dem DAV Kletterkurse an. Diese findet ihr dann in unserem <Kalender>.

Was kostet das?
Wir erheben eine einmalige Aufnahmegebühr zur Deckung der Verwaltungskosten (z.Z. 20€) und einen altersabhängigen Jahresbeitrag zur Finanzierung des Betriebs (z.Z. 30€ – 60€). Familien haben die Möglichkeit einen vergünstigten Familientarif zu erhalten.
Die Mitgliedschaft bezieht sich eintrittsunabhängig immer auf das Kalenderjahr und verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn nicht bis sechs Wochen vor dem Jahreswechsel gekündigt wurde. Mitgliedsbeiträge werden per SEPA-Lastschrift eingezogen.

Wo finde ich weitere Infos?
Näheres zum Verein, der Mitgliedschaft, Anmeldung und zur Wand findet ihr unter den Menüpunkten <Verein>, <Online-Anträge> und <Wand-Infos>. Dort findet ihr auch unsere Vereinssatzung, die Beitragsordnung und die Benutzungsordnung der Kletterfreunde Wicker e.V. als Download.

????
Wenn dann noch Fragen offen sind, könnt ihr uns gerne über die Kontaktadresse info@kletterfreunde-wicker.de schreiben. Bitte denkt daran, wir machen das alle ehrenamtlich neben unseren Berufen und gebt uns daher ein bisschen Zeit zum Bearbeiten 😉

Menü schließen